Grundlegende Informationen zum Datenschutz

Datenverantwortlicher: Santander Consumer Finance S.A. 

Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage:Verarbeitung der Anfrage eines Finanzierungsangebotes über das auf der Partner-Website eingefügte „Plugin“. 

Daten-Empfänger: Ihre Daten werden nicht weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. In diesem Fall können sie an öffentliche Einrichtungen oder Institutionen weitergegeben werden, sofern das Verfahren in deren Zuständigkeit fällt. Ungeachtet dessen ergreift Santander Consumer Finance S.A. die erforderlichen Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der Daten zu wahren. 

Rechte: Betroffene Personen können jederzeit ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch von Daten ausüben. Zusätzlich zu allen anderen Rechten, die in den geltenden Datenschutzbestimmungen anerkannt sind. 

Zusätzliche Informationen: Einzelheiten zu den in dieser Tabelle enthaltenen Informationen sind nachstehend aufgeführt.

I. Wer ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche?

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Santander Consumer Finance S.A., ein Unternehmen in Spanien.

II. Wer ist der Datenschutzbeauftragte und wie können Sie ihn kontaktieren?

Der Datenschutzbeauftragte ist u. a. für die Überwachung der Einhaltung der DSGVO und der LOPDGDD verantwortlich, um den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Sie können sich an den Datenschutzbeauftragten wenden unter scprotecciondedatos@santanderconsumer.com oder per Post an Santander Consumer Finance S.A. Av. De Cantabria S/N. Edificio Pinar PL-228660 Boadilla del Monte – Madrid- Spanien

III. Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden diese Cookies zur Verwaltung personenbezogener Daten:
Wir verwenden eine Zufalls-ID:

Um alle von den Webbrowsern der Nutzer erhaltenen Anfragen zu analysieren, um gefährliche Cookies zu blockieren und zu verhindern, dass sie die Systeme von Santander erreichen. Die Cookies speichern nur eine zufällige ID (eine zufällig generierte Reihe von Buchstaben und Zahlen zur Identifizierung des Benutzers), um Benutzer und Sitzungen getrennt voneinander zu identifizieren, ohne andere private Informationen zu verschlüsseln. Der Zweck ist, den Missbrauch des Plugins zu verhindern. Diese Datenverarbeitung basiert auf dem Artikel 6.1.f der GDPR “berechtigtes Interesse”. Zu diesem Zweck verwenden wir ein technisches Cookie von Imperva.

Wenn Sie mehr über die Verwendung Ihrer Daten durch das Imperva-Cookie erfahren möchten:

Imperva: 1 Curiosity Way, San Mateo, California 94403, USA; “Imperva”. Weitere Informationen über die Datenschutzpolitik von Imperva finden Sie hier: https://www.imperva.com/trust-center/privacy-statement/

Wir verwenden eine Zufalls-ID:

um statistische Informationen über die Nutzung des Plugins zu erhalten. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung ist die von Ihnen im Cookie-Banner erteilte Zustimmung (falls zutreffend). Zu diesem Zweck verwenden wir ein analytisches Cookie von Google.

Wenn Sie mehr über die Verwendung Ihrer Daten durch den Google-Cookie erfahren möchten:

Google Inc: 600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”. Weitere Informationen über den Datenschutz bei Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wir verwenden keine persönlichen Informationen für das Angebot selbst.

IV. Wie lange werden wir Ihre Daten speichern?

Beide Zufalls-IDs werden ein Jahr lang auf Ihrem Computer gespeichert.

V. Werden Ihre Daten weitergegeben?

Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist; in diesem Fall können die Daten an öffentliche Einrichtungen oder Institutionen weitergegeben werden, sofern das Verfahren in deren Zuständigkeit fällt. Ungeachtet dessen ergreift Santander Consumer Finance S.A. die erforderlichen Maßnahmen zur Wahrung der Vertraulichkeit der Daten.

VI. Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Die betroffenen Personen können, wenn sie dies wünschen, jederzeit das Recht auf Auskunft, Widerspruch, Berichtigung und Löschung von Daten ausüben sowie eine Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, gegen eine solche Verarbeitung Widerspruch einlegen und verlangen, dass sie nicht von automatisierten Einzelentscheidungen betroffen sind, indem sie eine schriftliche Mitteilung an die folgende E-Mail-Adresse senden: scprotecciondedatos@santanderconsumer.com

Ungeachtet anderer verwaltungsrechtlicher Einsprüche oder rechtlicher Schritte können betroffene Personen in jedem Fall eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen, insbesondere wenn sie mit der Ausübung ihrer Rechte nicht zufrieden sind, indem sie www.aepd.es oder Ihre örtliche Datenschutzbehörde besuchen:
https://www.bfdi.bund.de/EN/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html;jsessionid=4ADE9832162975F4C58097986806A9E4.intranet222